Brief der Schulministerin Yvonne Gebauer

 

Stand 27.03.2020 18 Uhr

 

vor allem an die Eltern, die Ärztinnen und Ärzte, Krankenschwestern und Krankenpfleger, Personal in der Altenpflege, Lebensmittel-Verkäuferinnen und Verkäufer sind oder die zu anderen wichtigen Berufsgruppen der KRITISCHEN INFRASTRUKTUR zählen.

                       

Liebe Eltern,

 

zunächst grüße ich Sie und Ihre Kinder ganz herzlich aus „unserer Schule“!

Hier läuft die Notbetreuung der angemeldeten Kinder gut, vormittags werden Sie von LehrerInnen, nachmittags von den OGS-Kolleginnen betreut.

Wie wir Ihnen mitgeteilt haben, besteht die Möglichkeit der Kinderbetreuung für die Eltern aus den oben genannten Berufsgruppen. Alle Informationen hierzu können Sie in meinem Brief vom 23.03.2020 nachlesen. Das entsprechende Anmeldeformular finden Sie hier auf der Homepage unter Downloads.

 

Heute ist ein Brief unserer Schulministerin Frau Gebauer an die Schulen geschickt worden, mit der Bitte, ihn an die Eltern weiterzugeben. Diesen Brief finden Sie unten auf der Seite:

__________________________________________

 

Und hier noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache an unsere Eltern, die in der „kritischen Infrastruktur“ tätig sind:

 

Bitte melden Sie sich bei Bedarf jederzeit über unsere Schulmailadresse

 

ggs.bruhlstasse@mail.aachen.de .

 

Ich rufe die Mails auch am Wochenende regelmäßig ab. Sollte sich also Ihr beruflicher Einsatzplan kurzfristig ändern, kann Ihr Kind auch selbstverständlich kurzfristig zu uns in die Betreuung kommen. Ich werde Ihnen (nur in diesem Fall) auch am Wochenende per Mail antworten. Das Telefon ist am Wochenende nicht besetzt! Einzige Bedingung für die Kinderbetreuung für die o.g. Familien ist, dass Ihr Kind keine Anzeichen auf eine Infektion hat (s. Brief der Ministerin).

In diesem Sinne sind wir froh, wenn wir Ihnen, liebe Eltern, die Gewissheit geben können, dass Ihr Kind in guter, vertrauter Umgebung betreut werden kann, so dass Sie sich voll und ganz auf Ihre wichtige berufliche Aufgabe konzentrieren können.

An dieser Stelle spreche ich im Namen der gesamten Schulgemeinschaft der GGS Brühlstraße den Eltern, die derzeit für uns alle tätig sind, unseren großen Dank aus!

Allen Familien unserer Schulgemeinschaft wünscht das gesamte Schulkollegium weiterhin alles Gute!

 

Herzliche Grüße,

 

Hildegard Bodewig

Schulleiterin