Übergang in die weiterführende Schule

Kriterien für die Wahl der weiterführenden Schule:

 

1. Leistungen in den Fächern

  • Zeugnisnoten 1. Halbjahr Klasse 4
  • Grundschulempfehlung der Lehrkraft, aber Elternwille entscheidet

2. Arbeitsverhalten

  • Arbeitstempo
  • Anstrengungsbereitschaft
  • Konzentration
  • Ausdauer
  • Zielstrebigkeit
  • Selbstständigkeit
  • Sorgfalt
  • Arbeitsorganisation

3. Fähigkeiten

  • Aufgabenverständnis
  • Merkfähigkeit
  • Gespräche führen
  • Logisches Denkvermögen
  • Ausdrucksfähigkeit
  • Kenntnisse in neuen Situationen anwenden (Transfer)

4. Individuelle Eigenschaften

  • Neugier/Interesse
  • Konfliktverhalten
  • Frustrationstoleranz
  • Selbstvertrauen
  • Durchsetzungsvermögen
  • Kritikfähigkeit
  • Belastbarkeit

Unser Tipp für Ihre Schulwahl:

       Berücksichtigen Sie neben den intellektuellen Fähigkeiten auch die emotionale Stabilität ihres Kindes

Folgende Aspekte sind zu bedenken:

   Ihr Kind muss sich

  • in ein wesentlich größeres System eingewöhnen,
  • sich auf wissenschaftlich orientierten Fachunterricht einstellen und
  • häufigen Lehrerwechsel verkraften.